Ausstellung 2013: „schwarz-weiß“

 

Die Fotofreunde Wiggensbach präsentierten in ihrer Ausstellung 2013 „schwarz-weiß“ über 70 großformatige Bilder von 29 Autoren.

 

 

Die Fotofreunde Wiggensbach zeigen in ihrer Ausstellung 2013, wie vielfältig „Schwarz-Weiß“ sein kann. Die Umsetzung der farbigen Realität in Grauwerte mit den Extremen Schwarz und Weiß, das Zusammenspiel zwischen Licht und Schatten gibt den Bildern oft mehr Raum für Emotionen und Interpretationen. „Schwarz-Weiß“ war der Beginn allen fotografischen Schaffens. Auch heute gilt die Schwarz-Weiß-Fotografie in der Szene immer noch als die Königsklasse der Lichtbildkunst. Diese Rückbesinnung in technischer und gestalterischer Hinsicht auf die Grundlagen der Fotografie haben sich die Fotofreunde als Thema gestellt.

Die Besucher wurden eingeladen, sich in der Ausstellung ein eigenes Bild dieser Reduktion auf Graustufen zu machen.

 

 

 

Die Fotoausstellung wurde unterstützt von:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ausstellung endete am 10. November 2013


Ausstellungsszene Downloads