Großer Erfolg für Manfred Köhler

Beim Fotoforum-Award 1/2017 „Architektur“ wurde er von der Jury zum Gesamtsieger gewählt.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Mit seinem Bild "Architektur-Bogen" ist es Manfred Köhler gelungen, beim Fotoforum-Award "Architektur" in der Sparte „En détail“ den 1. Platz zu erreichen. Dafür erhält er die FIAP-Goldmedaille.

Als besonderen Erfolg kann er aber auch noch den Gesamtsieg aus allen 4 Sparten für sich verbuchen. Dafür gibt es den FIAP Blue Badge und die DVF-Goldmedaille.

 

2638 Bilder von 691 Fotografen bewertete die Jury.

Die Bilder verteilten sich dabei wie folgt auf die Kategorien - Urban (998) - Industrie (295) - Blick ins Innere (654) - En détail (691)


Hier geht es zum Fotoforum-Award Ergebnis >>>

https://www.fotoforum.de/award/ergebnisse


Hier geht es zum Katalog >>>
https://www.fotoforum.de/sites/default/files/award-katalog/fotoforum_award_katalog_2017-1_architektur_02_0.pdf

Das schreibt Fotoforum zum Bild:

Die Pinakothek der Moderne in München ist Fotografen bekannt. Immer wieder werden die Formen des Gebäudes von innen und außen interpretiert. Dabei sind ähnliche Ansichten unausweichlich. Manfred Köhler aus Kempten schaffte es, der Jury einen frischen Blick auf die Formen und Farben des Gebäudes zu vermitteln. Durch einen bewusst gewählten Weißabgleich taucht der Fotograf den Beton in ein besonderes Licht. Die Kombination aus feinen Farbabstufungen im Zusammenspiel mit klar inszenierten Formen würdigt die Jury mit dem Kategorie- und dem Gesamtsieg.

Architektur-Bogen - Gesamtsieg für Manfred Köhler
Fotoforum Award - Auszeichnungen
Fotoforum Award - En détail
Bericht in der Allgäuer Zeitung
Architektur-Bogen - Gesamtsieg für Manfred Köhler
1/4 
start stop bwd fwd

--------------------

Das Bild "Architektur-Bogen" entstand bei einem Ausflug mit 3 Wiggensbacher Fotofreunden im März 2015 in die Pinakothek der Moderne nach München.

Die Stimmung des Betons habe ich mit Kunstlichteinstellung und einem extremen Weitwinkel in Szene gesetzt. Ich wollte bei der Aufnahme durch die Linienführung eine besondere Spannung ins Bild bringen. Den Blauton habe ich im Photoshop noch etwas verstärkt.
(Manfred Köhler)

--------------------

 

>>> Bericht dazu mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung