Sieger Jahresfotograf 2015

Ein neues Gesicht beim internen Clubwettbewerb der Fotofreunde.

Die ersten vier freuen sich über ihren tollen Erfolg.

 

Michael Müller – Fotograf des Jahres 2015 in Wiggensbach


Großen Zuspruch fand auch im letzten Jahr der interne Clubwettbewerb der Fotofreunde Wiggensbach. Viele Fotoclubmitglieder legten das ganze Jahr über zu den verschiedenen Auswertungen ihre Werke vor, um die begehrten Punkte für den "Jahresfotografen" zu sammeln. Drei Mal konnte ein Werk mit freiem Thema gezeigt werden, einmal war eine Wertung als Bildpaar und einmal als Bildstrecke ausgeschrieben und zu drei Wettbewerben waren die Themen Wiggensbach, Architektur und Natur gefragt.

Seit 2014 heißt es bei den Auswertungen zum Jahresfotografen „3 mal 1“. Hier werden für die Wertung 3er Gruppen zusammengelost, die dann gemeinsam ein Bild bewerten. Somit wird die Bildbesprechung noch intensiver und die Mitglieder können dabei ihre Sicht auf das vorgelegte Bild ausführlicher begründen.

Bei insgesamt acht Wertungen im Jahr 2015 konnte nun Michael Müller (Wiggensbach) den begehrten Titel des „Jahresfotografen“ gewinnen. Den 2. Platz teilen sich Siegfried Hilbrich (Memmingen) und Elmar Suchy (Kempten). Auf Platz 3 folgt ihnen Sabine Schneider (Ettringen).

Im Januar 2015 erst Mitglied bei den Fotofreunden geworden, sorgte Michael Müller damit auch für die Überraschung des Jahres.

Herzlichen Glückwunsch!


Diese vier heben sich ab: (von links) Siegfried Hilbrich (Platz 2), Elmar Suchy (Platz 2), Michael Müller (Platz 1) und Sabine Schneider (Platz 3)

 

Jahresfotograf Endstand JF 2015.pdf